Idee zu Vespa-Coburg
Vespa
Ape & Vespa 400
Blechroller
Anhänger & Beiwagen
Wissenswertes
Literatur & Kleidung
Menschen & Kontakte
Termine & News
Bilder Vespa & Co.
Vespa Buch
Gästebuch
Sonst. & Impressum


 

Sonstiges



Führerschein Klasse A

 

(seit 19.01.2013: 35 kW+0,2 kW/kg, Direkteinstieg 24 Jahre)

 

Obwohl mir meine Vespa LX 50 2T, trotz geminderter Geschwindigkeit in der Einfahrphase - siehe hierzu auch Kapitel Vespa / LX 50 2T - ausreicht und mich bisher flott genug überall hingebracht hat, überlege ich dennoch den großen Motorradführerschein zu machen. Hierfür gibt es einige Gründe. Zum einen habe ich kaum motorisierte Zweiraderfahrung. Und ob ich in einer brenzligen Situation genau richtig reagieren würde, steht in den Sternen. Allein das wäre Grund genug, ein paar Fahrstunden mit einem erfahrenen Fahrlehrer zu absolvieren. Nur wenn ich das mache, dann kann ich auch noch ein paar Stunden - in Summe 12 Pflichtstunden - mehr ranhängen, die Theorie - in Summe 10 Stunden - auffrischen und gleich den Führerschein  Klasse A machen. Danach wäre ich in der Auswahl meiner Vespa nicht nur auf 50er begrenzt - siehe Vespa Traum weiter unten. Alles zu dem Thema Führerschein Klasse A habe ich bei Tommi Schwappacher www.schwappacher.de erfahren, dem ich mich für das Abenteuer großer Mopedführeschein auch anvertrauen werde, da er über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Fahrlehrer verfügt - gesagt, getan, gemacht und bestanden - danke Tommi :-).

Die Fahrerlaubnisklassen vor dem 01.01.1999, die vom 01.01.1999 bis 18.01.2013 sowie die seit dem 19.01.2013 gültigen sind auf der Seite des KBA unter Presse / Archiv / EU-Führerschein zu finden. 

Über die Änderungen im Führerscheinrecht sowie die neuen Fahrerlaubnisklassen, gültig seit dem 19.01.2013, kann man sich bei Tommi Schwappacher in Coburg, Ketschendorfer Str. 62 fundiert informieren.

Ein weiterer Grund für den Erwerb des großen Motorradscheins ist der Umstand, daß einige Initiatoren von Ausfahrten leider von vorn herein 50er auschließen. Die unsägliche Drosselung unserer 50er verdirbt uns auch hier den Spaß.

Laut Scooter & Sport Ausgaben 2 und 3/2011 www.scooterundsport.de wird das 80 km/h Limit für unter 18jährige Fahrer einer 125 er entfallen, solange die Maschine ein Mindestgewicht - 0,1 kW/kg - besitzt. Auch soll das Alter für den offenen Motorradschein von 25 auf 24 Jahre gesenkt sowie die Leistungsgrenze in den ersten beiden Jahren von 34 auf 48 PS erhöht werden. Aber die, die Verkehrssicherheit gefährdende Drosselung von 50ern auf 45 km/h sowie die willkürliche Altersgrenze für Besitzer eines PKW Führerscheins in Bezug auf das Fahren einer 125er bleibt bestehen. Dies obwohl es z.B. für 125er eine sehr praxisgerechte Regelung in Österreich gibt - sechs Praxisstunden für Besitzer eines PKW Führerscheins, um anschließend, ohne Prüfung, eine 125er fahren zu dürfen. Wann lassen unsere Politiker in diesen Punkten endlich gesunden Menschenverstand walten und verdienen sich den Namen Volksvertreter? Siehe hierzu auch Kapitel Wissenswertes. Gerade in Bezug auf die unsägliche 50er Drosselung scheint es bequem zu sein, sich hinter der EU-Bürokratie zu verstecken. Eine 50er echte 60 km/h fahren zulassen ist in Bezug auf Verkehrssicherheit und Umweltbelastung ein Profit für alle Beteiligten. Die Schweizer sind uns da einen riesigen Schritt voraus. Dort ist die Vespa LX 50 2T mit 68 km/h zugelassen - ein Traum.

Da oben genannte Regelungen den Abschuß der Änderungen des deutschen Führerscheinrechtes im Rahmen der EU-Harmonisierung für das Jahr 2013 darstellen sollen, kann man bereits heute feststellen, daß die deutsche Politik die Chance zu einer bürgerfreundlichen Führerscheingesetzgebung erneut nicht genutzt hat - Schade.

Auf www.zweiradführerschein.de des IVM - Industrie Verband Motorrad Deutschland e.V. - sind die seit dem 19.01.2013 geltenden Regelungen, die neuen Zweiradfahrerlaubnisklassen betreffend, zu finden. Leider ist auch hier, wie in vielen anderen "Fachpublikationen", ein gravierender Fehler beinhaltet, indem standhaft behauptet wird, daß, im Rahmen der Regelungen zum Stufenführerschein, keine praktische Ausbildungspflicht der Fahrschulen besteht. Für die theoretische Ausbildung stimmt dies zum größten Teil. Bei der Praxis hingegen ist nur der Umfang der Ausbildung nicht vorgeschrieben. Denn der Fahrlehrer muß bei der Anmeldung zur Prüfung per Unterschrift bestätigen, daß der Prüfling das Zweirad in jeder Situation ausreichend und sicher beherrscht. Dies kann er nur durch vorheriges praktisches Erfahren belastbar feststellen. In diesem Zusammenhang ist leider sehr viel(es) Wunschdenken und Fehlinterpretation. Den schwarzen Peter haben mal wieder die Fahrschulen und Fahrlehrer, die ganz schnell als unseriöse Abzocker dargestellt werden - einer muß ja an der Unfähigkeit von Legislative und Bürokratie schuld sein.

Unter http://www.bmvbs.de/SharedDocs/DE/Artikel/LA/fuehrerschein-2013.html sind die wichtigsten Änderungen im Führerscheinrecht seit dem 19.01.2013 zu finden. Eine Übersicht über die gültigen Fahrerlaubnisklassen seit ebenda findet sich unter http://www.bmvbs.de/SharedDocs/DE/Artikel/LA/fahrerlaubnisklassen-uebersicht.html?nn=74810. Die Voraussetzungen und die Geltungsdauer für die Fahrerlaubnis seit 2013 kann man hingegen unter http://www.bmvbs.de/SharedDocs/DE/Artikel/LA/voraussetzungen-fuer-die-fahrerlaubnis-und-geltungsdauer.html?nn=74810 nachlesen.

 


Traum Vespa - Vespa Traum

 

 


Deshalb werde ich zur Erfüllung meines Vespa Traumes - eine LX 125 i.e. in Orange Taormina 938/A - nun doch den großen Motorradschein in Angriff nehmen müssen. Inzwischen würde ich allerdings den neuen luftgekühlten 150er 3 Ventil LEM Motor bevorzugen, der in Deutschland leider nicht offiziell lieferbar ist.

Nachdem ich den großen Mopedschein nun in der Tasche habe und die Tage eine Vespa GTS 300 i.e. probefahren durfte, hat die LX 125 i.e. / 150 3V ernsthafte Konkurrenz bekommen, zumal die GTS als Super Sport auch in Orange auf den Markt kommen soll, obwohl sie auch in weiß sehr schön ist. Oder gleich auf den neuen 330er Motor in einer dann wohl neuen GTS warten. Soll angeblich 2013 kommen. Nur was mach ich dann mit meinen beiden 50ern? Verkaufen auf keinen Fall! Inzwischen ist es absehbar, daß der 330er Motor vorerst nicht in einer Vespa erhältlich sein wird.

Das Orange, in dem die GTS Super Sport auf den Markt kommen soll - in Österreich bereits erhältlich - nennt sich Arancio Competizione 963/A. In Deutschland ist die GTS Super Sport in Orange inzwischen bestellbar - vefügbar voraussichtlich Ende Juni 2012. Sieht im Original super aus - noch besser, als auf Bildern oder im www.. Nur der Aufpreis zur normalen GTS ist absolut nicht nachvollziehbar. In Kürze - Ende Oktober 2012 - bei www.reinhardt-kfz.de eine GTS 300i.e. in Orange.

Die ab dem 19.01.2013 in Kraft tretenden Änderungen im Führerscheinrecht sind in der Ausgabe 2/2012 sowie ergänzt in der Ausgabe 1/2013 der Vespina nachzulesen. Vorausgesetzt die 8. Änderungsverordnung passiert am 14.12.2012, ohne weitere Änderungen, den Bundesrat - siehe oben. Die Änderungen sind mit Wirkung vom 19.01.2013 in Kraft getreten.

Zum Thema Traum Vespa - Vespa Traum ist inzwischen die Vespa 946 auf den Plan getreten - siehe Kapitel Vespa.

 


Test Vespa LX 125i.e.

Unter http://www.mobil-in-kiel.info/moderner_klassiker.html ist ein hervorragender Testbericht - einschließlicher sehr schöner Detailbilder - die Vespa LX 125 i.e. betreffend zu finden. Die LX 125 i.e. schneidet in allen Testkriterien nicht nur sehr gut ab, sondern wird im Kapitel Ergonomie sogar besser bewertet als die größere Vespa GTS. Diese Einschätzung teilen u.a. auch die Tester von Scooter & Sport www.scooterundsport.de.

 


Marktanteile Vespa in Deutschland

 

 

Die Marktanteile von Rollern auf dem deutschen Markt habe ich im Katalog Roller Spezial der Zeitschrift Motorrad www.motorradonline.de gefunden. Die Quelle hierfür stammt vom Industrie-Verband Motorrad www.ivm-ev.de und bezieht sich auf das Jahr 2010. Demnach betrugt der der Gesamtabsatz von Leichtkraftrollern im Jahr 2010 20.888 Einheiten und der von Kraftrollern 11.524 Einheiten. Bei Fahrzeugen über 50 ccm betrug der Marktanteil von Piaggio 7,43 % bei einem mit 18 % insgesamt deutlich rückläufigem Gesamtmarkt im Vergleich zu 2009. Bei den Leichtkraftrollern mit 125 ccm liegt die Vespa LX 125 mit 973 Einheiten auf dem zweiten Platz vor der Vespa GTS Super 125 mit 914 Einheiten. Bei den Kraftrollern über 125 ccm liegt die Vespa GTS Super 300 mit 1.633 Einheiten ebenfalls auf Platz 2 vor der Vespa GTS 250 mit 491 Einheiten. Bei der Leserwahl liegt die Vespa GTS Super 300 mit 24,5 % auf Platz 1 vor der Vespa LX 125i.e. mit 12,5 %. Diese Kundenerwartungen gilt es von Seiten Vespa / Piaggio zu erfüllen - und hier gibt es das ein oder andere zu tun - siehe hierzu auch Kapitel Vespa / LX 50 2T.

 


"Aus dem Hause Piaggio / Vespa" oder das Rauschen aus dem Blätterwald

 

 

Nach Information von Motoretta www.motoretta.de Ausgabe 135 plant Piaggio die nächste Evolutionsstufe des Quasar Motors von derzeit 278 ccm auf vermutliche 308 ccm mit dann 27 PS. Spekulationen zu Folge könnte neben dem Piaggio Beverly auch die Vespa GTS von diesem neuen Antrieb im Sommer diesen Jahres (2011) profitieren. Mögliche Bezeichnung GTS 350. Schön wäre es aber auch, den 125er Leader Motor der LX etwas zu stärken, so daß diese gut 100 km/h schaffen würde - nur dies ist noch mehr Traum als nur Spekulation. Oder vielleicht doch nicht. Nach Informationen von Scooter & Sport Ausgabe 4/2001 www.scooterundsport.de plant Piaggio unter der Bezeichnung LEM einen neuen Dreiventil Motor in der 125 und 150er Klasse. Angeblich noch 2011 für den Liberty 125 - luftgekühlt. Danach für alle europäischen Modelle und somit auch für die LX, die  inzwischen auch in Vietnam, für den asiatischen Markt, gefertigt wird. Gleichzeitig würde ein "high efficency" 125er für den weltweiten Einsatz entwickelt, der zuerst in der indischen Vespa LX kommen soll. Na mal sehn, was davon wann wirklich kommt.

Inzwischen hat Piaggio den neuen Quasar Motor mit 330 ccm und 33 PS im Beverly Sport Touring 350 - in Italien bereits im Handel - präsentiert - serienmäßig mit ABS und ASR. Auch der angekündigte neue Dreiventil Motor wurde auf der EICMA 2011 in einer Designstudie mit dem Namen Vespa 46 präsentiert. Der Motor soll als 125er 12 PS und als 150er 13 PS leisten. Das Modell Vespa 46 soll angeblich 2012 als Kleinserie auf den Markt kommen - siehe auch Kapitel Termine & News. Die beiden neuen Motoren sollen laut Motoretta Ausgabe 141 schrittweise auch in andere Modelle des Piaggio Konzerns Einzug halten.

Laut Scooter & Sport Ausgabe 1/2012 www.scooterundsport.de wird der neue luftgekühlte LEM Motor mit 125 ccm zuerst in der Vespa LX und dem Piaggio Liberty auf den Markt kommen - siehe oben sowie Kapitel Wissenswertes. Der Marktstart der Vespa 46 soll allerdings nicht vor 2013 erfolgen.

Mehr über den neuen LEM Motor in den leicht überarbeiteten Vespa LX und S Modellen des Jahrganges 2012/13 ist unter http://www.1000ps.de/modellnews-2354782-Vespa_LX_2012 zu finden. Leider wird, wie in Österreich, auch bei uns in Deutschland nur der 125er Motor eingeführt und nicht der, aus meiner Sicht, viel interessantere 150er Motor. Meine Präferenz für den größeren der beiden LEM Antriebe wird u.a. auf http://www.motorcycle.com/manufacturer/2013-vespa-lx-and-s-125150-3v-review-91308.html bestätigt - wobei in den USA ohnedies nur der 150er Motor zu haben ist.

Eine weitere interessante Informationsquelle im vorab beschriebenem Zusammenhang - neuer Motor in LX und S - ist unter http://www.motomobil.at/test-technik/roller/406-vespa-3v-vespa-lx-125-3v-dreiventilmotor zu finden.

Das offizielle Video, die beiden neuen LX und S betreffend, findet sich unter //youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=5XbDVyngk4U . Bilder - auch von Technik und Details - der beiden Modelle sind unter //youtube.com/watch?v=idbUek21AiA zu finden. Technik sowie Details der überarbeiteten small frame Vespa werden auch unter http://rwnrollershop.blogspot.de/2012/06/facelift-und-neuer-motor-fur-vespa-s.html näher beleuchtet.

Explosionszeichnungen hingegen findet man unter http://www.easyparts.nl/choosedrawings/18/14950/-/0-968-1-m425-m1557-m1560-s14950/Original-Ersatzteile-Vespa-LX-150-4T-3V-2012.html&country_redir=NL.

Neben der LEM Motorengeneration u.a. für Europa gibt es auch eine Variante für den indischen Markt, die in einem speziell für Indien entwickelten Vespa LX Modell verbaut wird. Guckst Du im www. unter //youtube.com/watch?feature=endscreen&v=fAKB3PeU8kM&NR=1.

Zu den einzelnen Motorentypen, die Piaggio / Vespa in ihren Modellen verbaut, siehe Kapitel Wissenswertes.

Die große Überraschung zum 70. Vespa Jubiläum ist nicht etwa die Sonderfarbe für PX, Primavera und GTS, sondern, daß die GTS 300 nun mehr mit einer Höchstgeschwindigkeit von 122 km/h statt 118 km/h homologiert ist. Bin mal gespannt, was passiert, wenn die EURO 4 Norm gilt - ab 2017.

 

 


Technische Daten

Technische Daten zu Piaggio / Vespa Motoren sind auf der englisch sprachigen Seite www.engines.piaggio.com zu finden. Allerdings scheinen nicht mehr alle dieser Daten auf dem aktuellen Stand zu sein - so fehlt der 278 ccm Quasar Motor ganz. Mehr zum Thema technische Daten siehe Kapitel Wissenswertes.

 


Werkzeug für Vespa Schrauber

 

 

Alles was der Vespa Fahrer, auch wenn er kein versierter Schrauber ist, braucht - Fühlerlehren zum Einstellen des Elektrodenabstandes der Zündkerze, Messingbürste zum Reinigen der Zündkerze sowie der Batteriepole und -anschlüsse, Kupferpaste für so ziemlich alles - findet er bei der Firma Leise Industrietechnik - Kraftfahrzeugteile www.leise.de in Coburg. Dort gibt es neben den benötigten Imbus- Gabel- und Ringschlüsseln, den Schlitz- und Kreuzschlitz- Schraubendrehern, den Zündkerzenschlüsseln, der Umschaltknarre und den Stecknüssen oder dem Drehmomentschlüssel, so ziemlich alles, was das Schrauberherz begehrt. Und das männliche Schrauberherz kann so einiges brauchen, wenn auch er damit gar nicht umgehen kann. Aber allein die Tatsache, daß er könnte, wenn er denn könnte. Was man tatsächlich braucht, hängt natürlich von dem jeweiligen Schraubertalent ab. Eine gute Hilfstellung zum Thema notwendiges Werkzeug für die Vespa findet man in den Vespa Büchern von Hans Jürgen Schneider www.scheider-text.com im jeweiligen Kapitel.

 


Vespa aus Holz

Die Vespa meiner Kinder ...

... ganz umweltfreundlich für den Stubenbetrieb bei schlechtem Wetter ...

... Antrieb: 2 Takt Muskelkraft.


Diese Vespa aus Holz, als Laufrad für Kinder, habe ich im onlineshop auf www.vespa-prima.de unter Accessories gefunden. Dort gibt es auch noch andere schöne Dinge für, von und mit Vespa. Auch Vespa spezifische Teile, die nicht auf der Homepage zu finden sind, kann Franz besorgen - in der Regel auch günstiger, als anderswo.

 


Vespa Modelle

 

 

 

Egal ob 1:32 oder 1:18 - diese Modelle sind der kostengünstigste Weg, sich eine eigene Vespa Sammlung aufzubauen. Genau wie die großen Originale hauptsächlich aus Metall und meist sehr detailgetreu nachgebaut, magelt es nur an entsprechenden Fahreigenschaften ;-).

Aber Spaß beiseite, die Vespa Modelle machen Freude und bringen einem zum Teil kaum erschwingliche oder verfügbare Vespa nach Hause in die Vitrine. Der Vorteil gegenüber dem Original liegt, neben dem finanziellen Aspekt, zusätzlich im geringeren Platzbedarf.

Erhältlich sind die Miniatur Vespa beim gut sortierten Vespa Händler, bei den üblich Verdächtigen, wie Sip Scootershop oder auch bei Louis.

 


Vespa Bürodrehstuhl

Für teures Geld (ca. 1.800 €) bei namhaften Vespa- / Rollerzubehörhändlern kaufen, oder Glück haben und ein einzigartiges Einzelstück für kleines Geld ergattern. Ursprünglich von Franz als Werkstattstuhl gebaut, hat er wegen Platzmangel nun ein neues zu Hause bei mir gefunden - meine Kinder sind begeistert.

Aus einem verunfallten Rahmen einer Vespa 50 N und einem alten Bürodrehstuhl gebaut. Das Frontschild einschließlich Rahmen und Aufnahme für das Steuerrohr ausgebeult, in weiß lackert, die Sitzfläche und das Drehgestell einschließlich Höhenverstellung des Bürodrehstuhls montiert und fertig ist das Designerstück.

Wollte ich schon immer haben und da Franz keinen Platz mehr dafür hat, gehört er nun mir - der Vespa Bürodrehstuhl  :-)

 


Vespa Poster

 

 

Vier schöne Poster mit Vespa Motiven gibt es unter www.gobaeng.de. Einfach Vespa in der Schnellsuche eingeben. Ein tolles Geschenk - danke Jane.

 


Das Blechroller Quartett

Laut Rollerfahrer Magazin www.rollerfahrer-magazin.de Ausgabe Nr. 17 (03/2011) hat die Firma Kerresinhio www.kerresinhio.de Das Blechroller Quartett auf den Markt gebracht, das sich ausschließlich Vespa Modellen der Jahrgänge 1950 bis 2010 widmet. Das Quartett ist auf 2.010 Exemplare limitiert und beinhaltet 32 verschiedene Vespa einschließlich deren technischer Daten. Ein Muß für Sammler und Vespa Liebhaber. Darüber hinaus gehen 50 Cent pro verkauftem Quartett als Spende an die Unterstützungsstiftung Kinder in Hamburg e.V. www.unterstuetzungsstiftung.de. Eine tolle Idee - Andre. Einfach eine e-mail mit der gewünschten Anzahl an andre@kerresinhio.de schicken und postwendend erfolgt die Lieferung, übrigens ab 5 Exemplaren porto- und versandkostenfrei. Bezahlt wird bequem per Überweisung. Nach Info von Andre Kerres ist bereits die Fortsetzung des Blechroller Quartettes in Arbeit. Hierzu werden noch Vespa gesucht. Bei Interesse einfach an www.manfred@kerresinhio.de wenden. Nach aktuellen Informationen wird die Fortsetzung des Blechroller Quartetts zu Ostern 2012 auf den Markt kommen. Für das Jahr 2011 konnte Andre einen Betrag in Höhe von € 1.100,-- als Spende überweisen. Das Blechroller Quartett II ist ab sofort unter oben genannter Mailadresse bestellbar. Die Spendenaktion läuft weiter. Inzwischen gibt es mit dem Blechroller Quartett V die wohl letzte Edition.

 


Beinschildbanner

 

 

Da ich nirgends einen Anbieter für Beischildbanner für Vespa gefunden habe, habe ich mir selbst eines anfertigen lassen. Hierzu habe ich festen weißen Stoff auf die Maße 0,5 m x 1,4 m zurechtschneiden und genau in der Mitte den Text - Vespa-Coburg.de -maschinell einsticken lassen. Hierbei hat mich die nette und kompetente Dame des Pfaff Nähzentrums in Coburg http://shop.pfaff-coburg.de mit Rat und Tat unterstützt. Anschließend habe ich den Stoff an allen vier Seiten umnähen lassen. Dadurch entsteht ein Banner mit 1,4 m Länge und einer Höhe von ca. 0,2 m. Das Beinschild meiner Vespa LX 50 2T ist, von vorne gesehen, zwischen Blinker und Hupe ca. 50 cm breit und etwa 10 cm hoch. Der Stoff des Banners, der hinter dem Beinschild herumführt, habe ich zur Befestigung mit Klettband versehen lassen. Sollte halten, da ich das Banner nicht während der Fahrt montiert haben möchte. Ohne die Berechnung der Nähzeit und der Befestigungsmaterialien hat mich mein Banner € 21,98 gekostet. Die Näharbeiten habe ich beim Modeatelier Wachner in Coburg, Neugasse 3 ausführen lassen. Mein ganz individuelles Beinschildbanner für meine LX 50 hat mich ca. € 40,00 gekostet.

 


Vespa Tasche

 

 

Der "Mann von Welt" trägt wieder Tasche - Vespa Tasche, genau passend zu der Farbe meiner LX 50 2T. Zu beziehen aus der Vespa Collection von Piaggio Deutschland - danke Jane. Dank auch an Madeleine und Daniel.

 


Vespa Parfum

 

 

Inzwischen gibt es auch das Vespa Parfum - genauer gesagt Eau De Toilette - für Sie und Ihn. Obwohl ich über Jahre kein Freund künstlicher Duftstoffe war, werde ich es zukünftig regelmäßig tragen. Nicht, weil es von Vespa ist, sondern weil mir der Duft gefällt - danke Jane.

 


Vespa Schmuck

Nicht nur in der vespalosen Zeit im Winter macht Vespa Schmuck viel Spaß und zeigt Verbundenheit zur Vespa Leidenschaft.

Ich darf gleich zwei Schmuckstücke mein Eigen nennen.

Zum einen einen schönen Vespa Anhänger für eine Halskette aus Silber mit rotem Email, der eine Vespa V50 darstellt. Stilecht in einer kleinen Bastdose mit einer rot-silbernen Vespa obendrauf. Danke Jane :-)

 

Zum anderen einen Vespa Ring von einem lieben Kollegen aus dem www.vespaforum.de. Aus Silber, maßgefertigt für mich mit schöner Vespa Gravur außen (Schriftzug und Vespa) und den Namen meiner Kinder als Innengravur :-) - Danke Angelo.

 

 


Vespa Gürtelschnalle

 

 

 

 

Eine Vespa aus Gußeisen und Email als Gürtelschnalle gearbeitet und dazu ein schwarzer Ledergürtel - schon ist ein Eyecatcher erster Güte sowie ein passendes Vespa Accessoire für das nächste Vespa Treffen oder den nächsten Vespa Stammtisch parat.

 


Vespa Mütze

 

 

Schöne Vespa Mützen - in unterschiedlichsten Mützenformen - sind bei Bullani in Bamberg zu bekommen. Zwar nicht ganz billig, dafür handgearbeitet, sehr schön und hochwertig.

Preislich in einer anderen Liga spielen oben gezeigte Vespa Caps. Und wo hab ich diese bekommen? Natürlich auf der Euro Lambretta 2016 in Geiselwind :-).

 


Vespa Schriftzug

 

 

Der Schrifttyp des Vespa Schriftzuges ist unter www.veni-vidi-vici-vespa.de im Netz zu finden. Ob dieser Schrifttyp allerdings frei und uneingeschränkt verwendet werden darf, entzieht sich meiner Kenntnis. Die Seite ist auf jeden Fall orginell aufgebaut, alleine durch die Auswahl der Kapitel in einem stilisierten Vespa Tacho im rechten unteren Seitenbereich.

 


Vespa Arbeitskombi

 

 

Vespa Kleidung, wie z.B. eine Arbeitskomi für den versierten Vespa Schrauber - siehe oben - sind bekanntermaßen nicht immer die günstigsten bzw. nicht in jeder Größe erhältlich. Deshalb habe ich mir meine eigene, ganz individulle Arbeitskombi gestaltet. Hierzu habe ich mir bei www.leise.de einen roten Overall von Kübler www.kuebler.eu in Größe 110 bestellt. Veredelt habe ich diesen mit vier verschiedenen Aufnähern, die ich bei www.sip-scootershop.com gefunden habe. Auf den rechten Oberarm die Wespe in Fahrerhaltung, auf die rechte Brusttasche Vespa Servizio, auf die linke Brusttasche das Piaggio Emblem, auf den linken Oberarm den alten Vespa Schriftzug und darunter das Piktogramm einer Vespa. Die Näharbeiten habe ich, für wenige Euro, beim Modeatelier Wachner in Coburg ausführen lassen - wichtig: vor dem Aufnähen Overall waschen, so daß sich die Farbe auswäscht. Meine Kombi ist aber weniger zum Schrauben, denn mehr für Vespa Treffen und Stammtische gedacht. Jetzt noch ein paar Pins - die böse Wespe, Vespa Service und Modell Vespa LX - und fertig ist das "Ausgehbärchen". Mit ein paar Ölflecken drauf, denkt jeder, man hätte auch ne Ahnung vom Schrauben ;-) Inzwischen sind noch weitere Pins dazu gekommen - Vespa ET, Vespa PK, Vespa PX, Vespa 946, Vespa GTS und die Pins anläßlich des 5. und des 10. Vespa- und Apetreffen 2012/2017 in Kaltenbrunn sowie der Vespa Schriftzug in weiß. Abgerundet wird das ganze noch durch einen Vespa Schriftzug auf dem Rücken.

 


Vespa Pins

 

 

 

Die Vespa Pins habe ich fast alle im e-shop http://s222410999.e-shop.info/shop/ der Zeitschrift Scooter & Sport erworben www.scooterundsport.de. Hat jeweils reibungslos per mail und Vorauskasse funktioniert - siehe auch weiter unten.

Jetzt gibt es auch endlich Vespa Pins von der GTS - in rot - und der LX - in schwarz - zum Anstecken. Zu finden in der Ausgabe 2/2011 von Scooter & Sport.

Eine noch bessere, weil viel umfangreichere, Bezugsquelle ist unter www.pincollection.de der Manfred Wegener Colection GmbH zu finden. Auch hier funktioniert die Bestellung in online shop hervorragend. Die Bezahlung erfolgt wahlweise per Rechnung oder Vorauskasse. Die haben tolle Pins.

 


Vespa 2 Taktöle und Schmierstoffe

 

 

Vespa empfiehlt, zumindest für meine LX 50 2T Öle und Schmierstoffe von Agip www.agip.de. Für alle, die dieser Empfehlung folgen wollen, gibt es mehrere Agip Tankstellen in nächster Nähe (Coburg, Rödental, Neustadt und Eisfeld). Der neue Pächter der Agip Tankstelle in der Callenberger Str. 38 in Coburg ist der Vespa- und Rollerszene gegenüber sehr aufgeschlossen,  Er beabsichtigt, neben dem Angebot von speziellen Ölen und Schmierstoffen für Vespa und andere Roller, auch ein Angebot, wie z.B. Glühbirnen, bereit zu halten, um im Notfall seine Vespa bzw. Roller wieder fahrtüchtig zu machen, auch wenn andere Geschäfte bereits geschlossen haben. Ein Tankwart der alten Schule, so wie es früher an allen Tankstellen üblich war.

Unter www.tankstellen-finden.de kann man sich selbst auf die Suche nach der geeigneten Tanke für seine Vespa machen. Für meine Vespa verwende ich derzeit, auf Empfehlung meines Vespa Händlers www.reinhardt-kfz.de, 2-Taktöl von Motul. Unter www.motul.de gibt es unter anderen einen Ölberater, mit dem man das richtige Öl für seine Vespa findet. Derartige Ölberater findet man auch auf den Seiten anderer namhafter Schmierstoffunternehmen bzw. Mineralölkonzerne. Im übrigen vertraue ich auf die Schmiermittel, die meine Vespa Werkstatt im Rahmen der Wartungsprogramme verwendet bzw. empfliehlt - siehe hierzu auch Kapitel Wissenswertes.

 


Vespa Kanister (Porzellan)

Wie im Gästebuch nachlesbar, bin ich stolzer Besitzer eines Vespa Kanisters aus Porzellan, den der ehemalige Vespa Club Coburg in den 1960er Jahren bei der Firma Goebel in Rödental hat produzieren lassen. Ist zwar weniger für Benzin oder 2 Taktöl, hingegen durchaus für Hochprozentiges geeignet :-).


Vespa Wimpel


 

 

Vespa Wimpel, wie ich ihn an meiner indischen Italienerin hatte - einschließlich Bezugsquelle


Vespa im www.

Unter www.vespa4fun.de findet sich die Seite eines absoluten Vespa Freaks - bezeichnet sich und seine Freunde selbst als Junkies - der seiner Leidenschaft für Vespa und Ape durch seine Seite und seine Sammlung Ausdruck verleiht. Hin und wieder verkauft er auch ein Teil aus seiner Sammlung. Für mich ne ganz andere Art, das Thema Vespa und Ape vorzustellen.

Mehr über Vespa im www. siehe Kapitel Vespa.

 



Vespa Touren 


 

 

Hier möchte ich über Touren berichten, die ich mit meiner Vespa LX 50 2T im Coburger sowie im Fränkischen und Thüringischen Land fahren möchte bzw. gefahren bin. Allein in den ersten beiden Tagen, seitdem ich meine Vespa habe, hatte ich in Coburg Ecken erfahren, die ich so noch nie gesehen hatte. Auch eine kleine Tour ins nahe Thüringen nach Ummerstadt stand an meinem ersten Tag als Vespa Fahrer auf meinem Programm.

Theoretisch könnte ich bereits einige Ideen niederschreiben, doch grau ist alle Theorie. Deshalb möchte ich erst mehr erfahren, bevor ich mich an dieser Stelle weiter äußere - siehe unten. Erspare mir aber Zeit- und Kilometerangaben, da ich diese meist vergesse aufzuschreiben und diese Buchführung den Spaß am Fahren bremst.

Nur einige Stichworte zur Anregungen: Burgen und Schlösser, hierbei fallen mir spontan mindestens zwanzig ein, die locker im Fahrbereich einer 50er Vespa in und um Coburg liegen. Als weitere Stichworte seien Privatbrauereien, Seen und Heiligtümer genannt.

Für meine Tourenplanungen habe ich mir die Fritsch Wanderkarte Oberes Maintal und Coburger Land Bad Staffelstein und Lichtenfels beim Roßteutscher Veste-Verlag www.veste-verlag.de in Coburg gekauft. Diese Karte im Maßstab 1:50.000 umfaßt nahezu alle Gebiete, die ich auf meinen Touren erfahren möchte. Für die Gebiete HAS, BA, KC, KU sowie weiter Richtung Thüringen gibt es von Fritsch www.fritsch-landkartenverlag.de ebenfalls entsprechendes Kartenmaterial.

Eine weitere tolle Planungshilfe ist die Radwanderkarte Oberes Maintal Coburg - Kronach - Kulmbach von Publicpress www.publicpress.de im Maßstab 1:75.000, die ich in der Bahnhofsbuchhandlung Coburg www.lesen-mit-ludwig.de gekauft habe. Diese Karte ist etwas handlicher und auf laminiertem Papier gedruckt, was sie etwas tourentauglicher auch bei schlechtem Wetter macht.

Peter hat mich auf eine digitale Planungshilfe für Motorradtouren aufmerksam gemacht. Unter www.motoplaner.de kann man seine Touren sehr schön planen und anschließend den entsprechenden link auch per mail versenden - danke Peter.

Die für den 16.01.2011 vorgesehene Tour nach Wiesen bei Staffelstein, zu meiner Stammkneipe www.gasthaus-hellmuth.de mußte wegen Hochwassers leider ausfallen. Wiesen war wegen überfluteter Zufahrtsstraßen nicht erfahrbar. Das private Brunsbier muß dann doch noch warten.

In der Ausgabe 4/2009 von Scooter & Sport www.scooterundsport.de sind zwei interessante Touren für 50er Roller entlang des Main zu finden. Ausgangspunkt ist jeweils Iphofen. Die Tourenziele sind nicht nur Weinliebhabern ein Begriff.

Erst Schnee und Eis, dann Salzwasser auf den Straßen sowie Hochwasser und über Nacht erneuter Wintereinbruch - hätte doch auf die erfahrenen Vespa Fahrer hören sollen, die nicht vor März auf Tour gehen.Bei trockenem Wetter und vor allem bei Straßen frei von Streusalz(-resten) macht das Fahren eindeutig mehr Spaß - dazu noch eine Extraportion Sonne.

Zur Dokumentation der Historie meiner Vespa LX 50 2T habe ich mir ein Fahrtenbuch zugelegt. Für ein paar der wichtigsten Erledigungen in der Stadt stehen mal eben 26 km mehr auf dem Tacho - ist mir mit dem Auto gar nicht mehr aufgefallen. Werde deshalb nicht nur meine Touren festhalten, sondern alle meine Fahrten.

Wichtig vor dem Start nicht nur zu Touren ist, neben einem gefüllten Benzin- und Öltank, besonders die Kontrolle des richtigen Lufdruckes sowie die korrekte Funktion aller sicherheitsrelevanten Teile - von der Beleuchtungsanlage bis zu den Bremsen. Auf meiner ersten größeren Wintertour hat mich ein 125er Rollerfahrer mit einem fast platten Hinterreifen überholt. Wie wichtig ein korrekter Luftdruck ist, habe ich beinahe schmerzlich am eigenen Leib erfahren, als es mich auf einer Tour durch die Fränkische Schweiz, in einer zu schnell angegangenen Kurve, fast von meiner Vespa gewedelt hätte.

Eine ganz andere Art von Vespa Tour - schlappe 22.400 km, mit einer Vespa PX 200, in gut 4 Monaten - ist unter http://la-vida-vespa.com/, ein Bericht darüber unter http://www.kreisbote.de/lokales/kempten/seiner-vespa-erlebte-kemptener-markus-mayer-ueberall-herzliche-gastfreundschaft-4597462.html zu finden.

Noch eins oben drauf setzt Alexander Eischeid mit einer ehemaligen spanischen Post Vespa (PX) - Franz läßt grüßen ;-) - 64.000 km, 19 Monate und 19 Länder. Zu finden unter http://vesparicana.jimdo.com. Hut ab vor derartigen Leistungen und dem Mut, derartige Touren durchzuführen.

 


Februar 2011

Da seit dem 7. Februar, mit Ausnahme weniger Tage, das Wetter paßt und vor allem die Straßen salzfrei sind, habe ich meine LX 50 seitdem fast täglich im Einsatz. So kann ich in der letzten Februarwoche bei ca. 500 km Laufleistung die erste Wartung durchführen lassen - siehe hierzu auch Kapitel Vespa / LX 50 2T. Und nach km 1.000 gehört auch die Zeit der reduzierten Einfahrgeschwindigkeit Stück für Stück der Vergangenheit an. Kritisch bei aktuellen Straßenverhältnissen sind dennoch jede Menge Streusplit, meist in Kurven, und zum Teil feuchte und rutschige Straßenabschnitte. Dazu kommen leider noch einige unfähige Auto- und LKW-Fahrer, die 50er Rollerfahrer gefährlich überholen und schneiden. Nur dies hat wohl nichts mit dem Wetter, sondern eher mit fehlendem Hirn zu tun. Mußte mich doch ein 40 Tonner ca.150 Meter vor einer roten Ampel noch überholen und hätte dabei fast einen bereits an der Ampel wartenden PKW zu Kleinholz gefahren. Die 150 Meter bis zur Ampel waren im übrigen eine 45 Grad Kurve. Oder ein PKW Fahrer, der mich in der Einfahrt zu einem Supermarkt rechts überholt und und gleizeitig geschnitten hat, indem auf den links gegenüberliegenden Parkplatz gefahren ist.

Über meine erste längere Wintertour nach Schloß Seehof, einschließlich nachgeholtem Brunsbier, sowie weitere gefahrene Touren Näheres demnächst hier. Nachdem ich schon so viel unterwegs war, mit den entsprechenden Nebenfolgen - Steinschläge, siehe hierzu auch Kapitel Vespa / LX 50 2T - gerate ich mit der Berichterstattung etwas ins Hintertreffen. Vespa Fahren macht soviel Spaß, da muß meine Homepage hinten anstehen. Über die richtige Bekleidung bei längeren Touren und Temperaturen um den Gefrierpunkt siehe Kapitel Literatur & Kleidung.

 

Wie immer - ich mit der Vespa voraus ...

 

 


März 2011

Habe heute meine dritte Tour nach Schloß Seehof absolviert und dabei die ersten 1.000 km vollgemacht - in Ebensfeld kurz vor der Abzweigung nach Prächting. Bin jedesmal eine andere Strecke nach Seehof gefahren, wobei nur zwei davon mit einer LX 50 Spaß machen.

 

... und meine Frau mit den Kindern hinterher


Habe auch zwei schöne Touren Coburg - Itzgrund erfahren. Die direkte Strecke entlang der alten B4 sei der Vollständigkeit halber auch genannt.

 

Eine Tour mit meiner LX 50 geht mir seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf - Pontendera. Mal schaun, ob ich den Mut dazu habe. Pontendera wird immer konkreter, zumal man von dort, die Küstenstraße entlang, sehr einfach bis nach Barcelona und wieder zurück kommt. Gut, es wären, alles in allem, etwa 5.000 km. Pontendera muß leider warten - siehe hierzu auch Kapitel Vespa Buch.

Vespa / Rollerfahren steckt an. Konnte eine schöne Tour mit einem guten Freund fahren. Obwohl Rainer und ich uns ein Zeitlimit von 1 bis 1,5 Stunden gesetzt hatten, haben wir spontan 3 Stunden draus gemacht - der Spaß war einfach zu groß. Die Tour ging von Coburg über Ummerstadt, Heldburg, Seßlach, Memmelsdorf nach Kaltenbrunn, um nach italienischer Kaffestärkung über Gleusen, Herreth, Altenbanz, Großheirath, Untersiemau und Niederfüllbach wieder nach Coburg zu fahren. Eine friedliche Co-Existenz von Vespa LX 50 2T und Kymco Agility 125. - Wiederholungen auf ähnlichen Strecken sind ausgemacht.

Für die Tour, die wir beide gefahren sind, gibt es auch drei verschiedene Varianten, je nach Zeit und Sitzfleisch.


In der Ausgabe 2/2011 des Roller Journal www.rollerjournal.at gibt es eine Vespa Tour auf den Spuren von Martin Luther, gefahren mit einer PX 125 - knapp 1.400 km. Auch Coburg ist genannt, leider nicht als Luther Station. Die Tourbeschreibung von Berlin nach Rügen, in gleicher Ausgabe, macht ebenfalls Appetit auf mehr.

 


April / Mai 2011

Die Touren für das Anrollern am 22.05.2011 stehen bereits. Um die Spannung noch etwas aufrecht zu erhalten gibt es vorerst nur ein paar Rahmendaten. 10.00 Uhr Abfahrt von Coburg, 12.00 Uhr Treffen mit den großen Vespa und Mittagessen, 16.30 Ausklang bei Josef in Kaltenbrunn. Die genaue Tour für die 50er stelle ich rechtzeitig hier ein. Ist ne schöne Tour!

Freue mich auf eine schöne Tour mit ner guten Freundin, die zu meiner Überraschung auch eine Vespa LX hat, eine 125er in rot. Wird wohl ein Teil oben genannter Tour werden.

Es gibt so viele schöne Touren im Coburger Umland. Sollte demnächst mal anfangen, die eine oder andere hier zu Papier zu bringen.

Anrollern 2011: Sonntag, 22.05.2011, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr - Initiatoren Andrea und Franz Jahn www.vespa-prima.de

10.00 Uhr Treffpunkt Angerparkplatz in Coburg,10.30 Uhr gemeinsame Abfahrt - nur verkehrssichere und vollgetankte Roller, idealer Weise Warnwesten tragen, versetztes Fahren.

Route hin: Angerparkplatz Coburg - Dörfles Esbach - Rödental Richtung Rosenau - Unterwohlsbach - Oberwohlsbach - Mittelberg - Fischbach Richtung Rückerswind - Rückerswind - Effelder - Fichtach - Mengergereuth Richtung Hämmern

12.00 Uhr Treffpunkt Forsthaus Augustenthal bis ca. 14.00 Uhr

Route zurück: Mengersgereuth - Fichtach - Effelder - Rückerswind - Fischbach - Fornbach - Lauterberg - Oberlauter - Beuerfeld - Sulzdorf - Kösfeld Richtung Wiesenfeld dann Richtung Weidach - Weidach - Scheuerfeld - Schorkendorf - Eicha - Schafhof - Wohlbach - Gossenberg - Neuses an den Eichen - Welsberg - Schottenstein - Bodelstadt - Kaltenbrunn

Streckenlänge für 50er ca. 100 km. Die "Großen" fahren eine andere Strecke. Die Treffpunkte sind aber die gleichen.

16.00 Uhr Ausklang bei Josef www.zumechtenitaliener.de.

 


Juni / Juli 2011

Die bisher schönste Tour habe ich am 99. Fahrtag absolviert. Streckenlänge ca. 125 km je nach Start- und Endpunkt in Coburg. Ziel: Tag der offenen Tür und Babybasar bei unserer Hebamme Antje Fischer in Schleusingen www.hebamme-schleusingen.de. Hin: Weitramsdorf, Ummerstadt, Bad Rodach, Hildburghausen, Schleusingen. Zurück: Hildburghausen, Heldburg, Ummerstadt, Gemünda, Scheuerfeld. Herrlich viele Kurven, Steigungen und Gefälle, schöne Strecken durch den Wald - hat herrlich nach Pilzen gerochen. Das gemächliche Tempo (m)einer LX 50 läßt einen die Umgebung viel intensiver genießen.

Auch die Fahrt zu Schloß Thurn www.schloss-thurn.de und zurück durch die fränkische Schweiz, u.a. über Schederndorf www.schederndorf.de - gut 220 km - hat meine LX 50 problemlos, trotz zu geringem Luftdrucks am Hinterrad, mit nur einer Tankfüllung absolviert.

 


Motoretta www.motoretta.de verweist in seiner Ausgabe Nr. 137 auf eine Publikation betreffend Motorradtouren in Franken, die man kostenlos unter www.frankentourismus.de/motorrad-touren beziehen kann. Die 92seitige Broschüre mit dem Titel Freu Dich auf Motorradtouren Franken wurde von Dr. Ingrid Gloc-Hofmann verfaßt, die diese Touren zusammen mit Helmut Hofmann erfahren hat. Die Gesamtlänge der getesteten 19 Strecken beträgt etwa 5.828 km und umfaßt sämtliche Regionen unserer schönen fränkischen Heimat. Auch das Coburger Land ist bedacht. Neben textlicher Beschreibung mit schöner Bebilderung ergänzen übersichtliche Kartendarstellungen das Gesamtwerk. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nahe?! Auch online kann man die Touren mit allen Inormationen unter www.frankentourismus.de/motorrad-touren abrufen.

Touren quer durch Deutschland sind unter www.louis.de/tourentipps in Zusammenarbeit mit www.motorradstrassen.eu bzw. www.motorradstrassen.de zu finden.

Auch Sommerhausen, der Drehort eines meiner erklärten Lieblingsfilme Vater sein dagegen sehr mit Heinz Rühmann und Marianne Koch in den Hauptrollen, ist ein Fahrziel auf der mit etwa 682 km längsten Tour - der Tour der Kontraste. Ich werde Sommerhausen demnächst auch erfahren, allerdings auf einer für 50er mehr geeigneten Strecke. Diese Tour wird von Coburg über Weitramsdorf, Heldburg, Maroldsweisach, Emershausen, Hofheim, Haßfurt, Donnerdorf, Gerolzhofen, Volkach, Kitzingen nach Sommerhausen führen. Die Streckenlänge sollte etwa 150 km betragen. Ich hoffe, dort den Turm aus vorgenanntem Film zu finden.

Unter www.scootertouren.de findet sich mit einem der Macher von Scooter & Sport neuer Veranstalter für Rollertouren.

Die Reportage, einschließlich einer schönen Bilderstrecke sowie Toureninfo, einer Vater - Tochter Tour mit einer orangen Vespa LX 50 4T und einer Moto Guzzi V7 ist unter http://www.motorradonline.de/reportagen/motorradtour-zum-lago-maggiore/439878 zu finden. Die beiden sind vom Schwarzwald zum Lago Maggiore und retour gefahren und haben dabei ca. 750 km zurückgelegt. Reizt zum Nachfahren.

 


Werde in Folge nicht mehr kalendarisch über Touren schreiben, sondern so, wie ich sie mit meiner LX 50 gemeinsam erfahre.

Schloß Thurn Erlebnispark

Coburg - Creidlitz - Niederfüllbach - Meschenbach - Untersiemau - Großheirath - Rossach - Püchitz - Stadel - Nedensdorf - Wiesen - Oberbrunn - Ebensfeld - Prächting - Kleukheim - Schweisdorf - Scheßlitz - Kremmeldorf - Litzendorf - Geisfeld - Leesten - Wernsdorf - Seigendorf - Buttenheim - Altendorf - Forchheim - Hausen - Heroldsbach

Walldorf Sandstein- und Märchenhöhle

Coburg - Bad Rodach - Hildburghausen - Themar - Meiningen - Walldorf

Sambachshofen Märchenwald

Coburg - Weidach - Weitramsdorf - Ummerstadt - Bad Colberg - Heldburg - Gellershausen - Westhausen - Gompertshausen - Alsleben - (ersatzweise Heldburg - Hellingen - Rieth - Gompertshausen - Alsleben oder Heldburg - Hellingen - Rieth - Zimmerau - Richtung Sternberg - Alsleben) - Gabelshausen - Richtung Aub - Althausen - Sambachshof

Diese Touren machen besonders Spaß, da meine Frau mit den Kindern im Auto nachfährt und je nach Zeit und Lust noch ein oder zwei weitere Familienmitglieder dabei sind. Und Papa genießt das Vespa Fahren.

Streufdorf Zweiländermuseum Rodachtal

Coburg - Weidach - Weitramsdorf - Ummerstadt - Bad Colberg - Heldburg - Gellershausen - Westhausen - Streufdorf

Landkreis(e) Tour

Eine sehr schöne Tour, die ich sage und schreibe erst in meinem fünften Vespa Jahr für mich entdeckt habe, folgt folgendem Verlauf:

Coburg - Lautertal - Fornbach - Richtung Schalkau - Seltendorf - Döhlau - Rückerswind - Effelder - Rückerswind - Fischbach - Fornbach - Rosenau - Coburg.

Eine gut 70 km lange Tour, mit kurvenreichen Straßen und  zwei äußerst reizvollen Rastmöglichkeiten. Einmal direkt nach Effelder, mit einen phantastischen Panoramablick und einmal in Rückerswind direkt am Dorfteich - einfach sehenswert.




Vespa Treffen 


Vespa World Days

Die Vespa World Days, seit 2007 die Nachfolgeveranstaltung der Euro Vespa früherer Tage, die in 2009 in Österreich, 2010 in Portugal und 2011 in Norwegen statt fanden, werden, im Rahmen des 60jährigen Bestehens des Vespa Club of Britain, 2012 in London zelebriert um 2013 in Hasselt in Belgien Station zu machen. Die genauen Termine der Jahre ab 2014 sind im Kapitel Termine & News zu finden.  

 


Vespa Alp Days

 

 

Ein sehr schöner Event müssen, nach Berichterstattung des Roller Journals Ausgabe 4/2011 www.rollerjournal.at, die Vespa Alp Days vom 09. - 13.06.2011 in Zell am See in Österreich gewesen sein. Auf www.vespa-alp-days.at sind neben Videos unzählige Bilder dieser 5 Tage zu sehen. Organisiert vom Vespa Club Pinzgau gab es nicht nur diverse Ausfahrten für alle Vespa und den Weltmeisterschaftslauf am Großglockner, sondern es war auch das rollende Museum mit Vespa aus der Sammlung von Robin Davy zu besichtigen. Da die Veranstalter ausdrücklich alle Roller herzlich willkommen hießen, und dabei eine Vespa LX 50 mit ins Bild gesetzt haben, werde ich mir diesen Event für das Jahr 2012 vormerken. Die Teilnahme hieran erscheint mir eher realisierbar zu sein, als die Fahrt nach Pontendera oder die Teilnahme an den Vespa World Days 2012 in London. 

 


German Vespa Days

Ursprünglich zu Feier des 60jährigen Bestehen des Vespa Club von Deutschland (VCVD) 2012  ins Leben gerufen, finden die German Vespa Days 2014 zum zweiten Mal statt. Leider kranken die offiziellen Vespa Treffen des VCVD an einem starren und überkommenen Reglement bzw. vorgebenen Rahmenbedingungen. Dies ist ebenso schade, wie die Tatsache, daß ich der VCVD nur als Dachverband für im VCVD organisierten Vespa Clubs und nicht als Interessensvertretung aller und damit auch der freien Vespa Fahrer in Deutschland sieht. 

 


Vespa Prima Franken - Vespa & Ape Treffen

 

 

Obwohl uns das Wetter nicht ganz so hold war, war das 4. Vespa & Ape Treffen am 17.07.2011 in Kaltenbrunn, ausgerichtet von Vespa Prima Franken www.vespa-prima.de, ein voller Erfolg. Trotz des Regenswetters folgten etwa 140 Vespa Fahrer sowie eine handvoll Ape Fahrer der Einladung unserer Interessensgemeinschaft. Auch Fahrer anderer Rollermarken waren gern gesehene Gäste. Das Treffen war gewohnt professionell organisiert. Neben dem Einrollern auf dem roten Teppich, einer Tombola und Ausfahrten für die 50er & Ape sowie für die "Großen" Vespa fand auch in diesem Jahr die Wahl der Franken Vespa - eine faro basso, Hoffmann Vespa, Baujahr 1950, 125 ccm, 4,5 PS von Horst Klaus, dicht gefolgt von der Lampe unten von Franz Jahn - statt. Es kamen Freunde und Bekannte aus nah und fern, die man zum Teil schon lange nicht mehr gesehen hat. Es wurde fachgesimpelt und Bezingespräche geführt, es wurde betrachtet, bestaunt und selbst präsentiert. Für das leibliche Wohl sorgten Josef, seine Familie und sein Team der Pizzeria & Ristorante La Stazione www.zumechtenitaliener.de.

Einen sehr schönen Eindruck vom 2. Vespa & Ape Treffen am 27.09.2009, welches ich leider selbst nicht erlebt habe, ist im Vespaforum www.vespaforum.de unter dem Suchbegriff Vespa- und Ape-Treffen bei La Stazione / Kaltenbrumm am 27.9. zu finden. Neben einer stimmungsvollen Beschreibung und schönen Bildern finden sich auch Verlinkungen zu Videos. Eines der Highlights war mit Sicherheit auch die Anwesenheit von 2 Ape Calessino. http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=02309

Am 22.07.2012 fand mit dem 5. Vespa & Ape Treffen in Kaltenbrunn bereits unser erstes Jubiläumstreffen statt. Leider konnte ich auf Grund eines unsäglichen Unfalls mit Bruch des tuberculum majus nur als Zuschauer anwesend sein und nicht, wie geplant, mein Vespa Gespann - bestehend aus meiner PK 50 XL und meinem Vespa Anhänger - vorstellen.

Nicht selbst fahren zu können grenzt schon hart an einen Verstoß gegen die Menschenrechte, jederzeit uneingeschränkt Vespa fahren zu dürfen - soweit man die sittliche Reife besitzt, Vespa zu fahren ;-)

Schöne Bilder unseres Vespa Prima Franken Jubiläumstreffens bei der La Stazione in Kaltenbrunn sind unter http://www.np-coburg.de/fotos/nachrichten/cme307406,1910934 zu finden - siehe besonders Bild 19/58 rechts :-).

Das bisher schönste Treffen fand am 23.07.2017 in Form unseres 10. Vespa-Ape Treffens von Vespa Prima Franken statt.

 


Rödentaler Veteranen Stammtisch

Eine sehr schöne Veranstaltung, obwohl keine einzige Vespa Gegenstand der Ausstellung war, war die Motorradausstellung vom 10. bis 11. 09.2011, die in der Domäne in Oeslau stattfand, ausgerichtet vom Rödentaler Veteranen Stammtisch, der in diesem Jahr sein 30. Bestehen feiert. So, wie unsere Vespa Prima Franken, eine Interessensgemeinschaft Gleichgesinnter, kein Verein oder Club.

Mehr darüber demnächst hier. War absolut sehenswert.  

 



Inhaltsverzeichnis


Für einen umfassenden Überblick anbei eine, den einzelnen Kapiteln zugeordnete und nach Stichworten gegliederte, Inhaltsübersicht von www.vespa-coburg.de.

Idee zu Vespa-Coburg / Vespa in Coburg

Beweggründe und persönliche Betrachtungen / Geschichte und Entwicklung des Vespa Club Coburg, Vespa Händler in Coburg, Jane´s Vespa, Jane´s zweiter Roller - Piaggio Liberty 50 2T.

 


Vespa

Vespa Historie, Timeline Storica, Vespa 946, Entstehung und Entwicklung der Vespa, Small, large und wide  frame, Handschalter, Automatik, 2- und 4 Takter, Vespa Produktion, 50er Vespa, Vespa Typkunde, Vespa Deutschland, Vespa Händler in Coburg, Vespa Szene Coburg - Itzgrund, Vespa Club von Deutschland, Vespafreunde Club Deutschland, Vespa Szene Kulmbach - Bayreuth, Vespa im www - Foren und Filme, historische Vespa Szene und Clubs, Vespa Sammlungen und Museen, Infoquellen, Gebrauchtkaufberatung Vespa Schaltroller, "Was tun, bei Rost im Tank", Vespa Originalfarben, Vespa Original Lacke.

Vespa - LX 50 2T

(Technik-) Tagebuch, Benzin- und Ölverbrauch, Wartungen, Reparaturen, Reifen, Zubehör, Ersatzteile, "Licht und Schatten".

Vespa - PK 50 XL AE

(Technik-) Tagebuch, Benzin- und Ölverbrauch, Wartungen, Reparaturen, Reifen, Zubehör, Ersatzteile, "Licht und Schatten".

Vespa - ET 4 125 M04

(Technik-) Tagebuch, Benzin- und Ölverbrauch, Wartungen, Reparaturen, Reifen, Zubehör, Ersatzteile, "Licht und Schatten".

Vespa - LML NV SPL 

(Technik-) Tagebuch, Benzin- und Ölverbrauch, Wartungen, Reparaturen, Reifen, Zubehör, Ersatzteile, "Licht und Schatten".

Vespa - GT 200 L

(Technik-) Tagebuch, Benzin- und Ölverbrauch, Wartungen, Reparaturen, Reifen, Zubehör, Ersatzteile, "Licht und Schatten".

 


Ape & Vespa 400

Ape Geschichte, Modelle A, B, C, Konkurrenten der Ape, Piaggio Deutschland, Ape Händler Coburg, Ape Szene Coburg - Itzgrund, Clubs und Interessensgemeinschaften, Foren, Infoquellen, Piaggio MP3, Krause / Simson Duo, Geschichte Vespa 400, Clubs, Konkurrenten, Zeitgeist, Infoquellen.

 


Blechroller

Blechroller - historische Roller, Franken Vespa 2010 / 2011, Vespa Produktion in Deutschland - Hoffman Vespa - Messerschmidt Vespa - Vespa Augsburg, Vespa Produktion außerhalb Italiens, ACMA, Bajaj, Douglas, LML, Lambretta, Motovespa, Vyatka, historische Hersteller, Rollermarken der 1950er und 60er Jahre, IWL-Szene, Literatur, Zeitgeist, Foren, Infoquellen, Statement gegen Ab- und Ausgrenzung für mehr Offenheit und Toleranz.

 


Anhänger & Beiwagen

Historische Einspur-/ Einradanhänger, Mein Vespa Anhänger, PAV 40/41, IWL Campi, Moderne Einspur-/ Einradanhänger, Vespa Top Case, Vespa Beiwagen, Vespa Gespanne, Vespa Bikeport.

 


Wissenswertes

Virtuelles Probesitzen, Motorroller Info, Zweiradsicherheit, Bedienungsanleitung Vespa LX 50 2T, Werkstatthandbuch Vespa LX 50 2T, Schutzbrief, Schutzkleidung, Gehörschutz / Augenschutz, Leistungssteigerung, Technische Daten Vespa Modelle, Vespa Baujahrbestimmung, Vespa Motorentypen, 2 oder 4 Takt Motor für die Vespa LX 50?, Vespa Seriennummern, Hubraum, Zündkerzen, Kurbeltrieb, Variomatik, Kupplung, Endgetriebe, Vespa Reifen, Reifenluftdruck, 2 Takt Öl, Bremsbeläge für Vespa ET2 / ET 4 sowie Vespa LX / LXV / S, Vespa betanken, E 10 Wahnsinn, keine Freigabe / Empfehlung von / für E10 für Vespa durch Piaggio, Batterien, Batterieladegerät, Beleuchtung, 50er Versicherungen, Winterfest machen, Korrosionsschutz, Gebrauchtkaufberatung für Automatik Roller.

 


Literatur & Kleidung

Zeitschriften, Magazine und Kataloge mit und über Roller und Vespa, Vespa und Blechroller Bücher, Vespa in Hörfunk und Fernsehen, Franken Krimis - zum Teil mit Vespa, Schutzkleidung, Trageerfahrung, Bezugsquellen.

 


Menschen & Kontakte

die ich rund um das Thema Vespa kennlernen / küpfen konnte oder bereits vorher kannte.

 


Termine & News

Aktuelles zum Thema Vespa, Vespa Kalender 2013, 2012, Vespa Preise, Termine / Veranstaltungen / Chronik, Euro Vespa, Vespa World Days, European Vespa Days, South American Vespa Days, Vespa Alp Days und German Vespa Days, Vespa Prima Franken, Vespa Museum Kaltenbrunn, Vespa in der regionalen Presse, Termine 2020 und 2019, Chronik 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012 und 2011.

 


Bilder Vespa & Co.

Vespa Bilder, Vespa Nachwuchs, Vespa Familie, Custom- / Themen Vespa, Vespa im Rennsport, Bilder Ape, Verweise auf Gallerien im Netz für Bilder Blechroller und IWL Campi. 

 


Vespa Buch

Das Buch zur Homepage zu meiner Vespa.

 


Gästebuch

Ob gefallen oder nicht - Einträge von Besuchern.

 


Sonstiges & Impressum

Führerschein Klasse A, Traum Vespa - Vespa Traum, Test Vespa LX 125i.e., Marktanteile Roller in Deutschland, "Aus dem Hause Piaggio / Vespa" oder das Rauschen aus dem Blätterwald, Technische Daten, Werkzeug für Vespa Schrauber, Vespa aus Holz, Vespa Modelle, Vespa Bürodrehstuhl, Vespa Poster, Das Blechroller Quartett, Beinschildbanner, Vespa Tasche, Vespa Parfum, Vespa Schmuck, Vespa Gürtelschnalle, Vespa Mütze, Vespa Schriftzug, Vespa Arbeitskombi, Vespa Pins, Vespa 2 Takt Motorenöle und Schmierstoffe, Vespa Kanister, Vespa Wimpel, Vespa im www., Vespa Touren, Vespa Treffen, Vespa World Days, Vespa Alp Days, German Vespa Days, Vespa Prima Franken - Vespa & Ape Treffen, Rödentaler Veteranen Stammtisch, Inhaltsverzeichnis, Rechtliche Hinweise, Spezielles.

 



Impressum


Rechtliche Hinweise

Vorliegende Homepage www.vespa-coburg.de ist eine nicht kommerzielle Seite. Es befinden sich nur Inhalte darauf, die ich, nach bestem Wissen und Gewissen, aus eigenem und privaten Interesse recherchiert habe. Diese Seite soll mir sowie Interessenten & Freunden von Vespa, Ape und Blechrollern in und um Coburg und darüber hinaus Informationen bieten und Freude bereiten.

Die Verwendung von Inhalten meiner Seite, so allgemein öffentlich zugänglich, darf nur unter Einhaltung urheber- und datenschtzrechtlicher Bestimmungen und Gesetze erfolgen. Copyright und Markenrechte sind zu beachten, dies gilt besonders in Bezug auf Firmen, Institutionen, Vereine, Internetplattformen und Foren, auf deren Internetseiten ich hingewiesen habe.

Meine direkten Hinweise auf andere Internetseiten erfolgten zum Zeitpunkt des Verweises nur für Seiten, die allgemein und öffentlich zugänglich sind. Für den Inhalt dieser Seiten übernehme ich keinerlei Haftung oder Gewähr. Dies gilt auch für Angaben und Meinungsäußerungen von Usern der Foren, auf die ich hingewiesen habe. Ausdrücklich distanziere ich mich von Angaben, Meinungsäußerungen, Inhalten und Seiten, die in irgendeiner Form gewaltverherrlichend, rassistisch, kinderpornographisch oder sonst illegal oder strafbar sind.

Obwohl ich in den Texten meiner Homepage nicht zwischen der weiblichen und der männlichen Form der Anrede unterschieden habe, möchten sich Leserinnen und Leser bitte gleichermaßen angesprochen fühlen.

Ich bitte, unter Kapitel Gästebuch, um Anregungen und Kritik zu meiner Seite sowie um Hinweise auf eventuelle Fehler. 

Meine Kontaktdaten als Betreiber und Verantwortlicher von www.vespa-coburg,de befinden sich im Kapitel Menschen & Kontakte.

Nach all den "trockenen" Informationen, die dem einen oder anderen eventuell hilfreich waren, wünsche ich allen Zwei- Drei-, Vier- und Mehrrädrigen allzeit eine gute und sichere Fahrt.

Danke für das gezeigte Interesse an meiner Internetseite www.vespa-coburg.de !

 


Spezielles

Start meiner Seite am 12.12.2010 - sie wird fortlaufend ergänzt und aktualisiert.

Design der Hauptgraphik neu seit dem 24.02.2013. Überarbeitete Gliederungspunkte aller Seiten sowie geänderte Farbgestaltung des Gästebuches seit dem 17.12.2017.

Komplette Neugestaltung seit dem 29./30.12.2017. Danke Jochen für Deine Anregung, meine homepage reichhaltiger zu bebildern. 

Für den einen oder anderen zeitlichen Verzug bitte ich um Verständnis.

Habe auf Anregung von Roland - siehe Gästebuch - die Schriftgröße meiner Homepage etwas vergrößert, um eine bessere Lesbarkeit zu erreichen, ohne das Layout zu sehr zu verändern.

Zur weiteren Verbesserung der Lesbarkeit habe ich am 27.08.2015 die Schriftart von Arial in Verdana geändert - unter Beibehaltung der Schriftgröße.

Auf Einträge im Gästebuch kann ich leider nicht direkt antworten, da mein Homepage Paket diese Funktionalität nicht beinhaltet - sorry. Freue mich aber über jeden Eintrag und sage an dieser Stelle allen ein herzliches Dankeschön.

Die Frage von Ulrich, ob 2 oder 4 Takter in der Vespa LX - siehe Gästebuch - findet aus vorangenanntem Grund ihre Beantwortung im Kapitel Wissenswertes.

:-) der/die 13.600ste Besucher/in auf meiner Seite am 13.07.2019 - danke an alle Freunde & Interessenten und weiterhin viel Freude und Spaß.

 



Letzte Aktualisierung: 13.07.2019 - Vespa roll!

 

 

 



vespa-coburg.de | alexander.luthardt@web.de